Hegyeshalom

 

 Der Baggersee in Hegyeshalom liegt knapp 80 km in östliche Richtung von Wien entfernt. Man muss nur den A4 bis zur österreichischen-ungarischen Grenze fahren und einige Kilometern nach der Grenze, auf der ungarischen Seite, liegt der See. Mit seinen 34m Tiefe ist er für die Ausbildung von Anfänger sowohl als auch fortgeschrittene Taucher ideal.

Hegyeshalom ist in Privatbesitz, deswegen ist er nicht mit Tauchern überfüllt, die Sicht ist oft besser und die Infrastruktur ist von Taucher für Taucher zuwege gebracht.

Unterwasser kann die Taucher nicht nur die Unterwasserwelt, oder die Tarierung beschäftigen. Flora und Fauna, Plattformen, alte Mienenmaschienen, ein Anhänger, ein kleineres Boot und sogar ein Auto-Wrack machen die Tauchgänge interessanter.

Hegyeshalom ist eine gute Wahl für Taucher, die diesen Sport in Ruhe genießen möchten. Wenn du neugierig bist, bitte kontaktiere mich und ich zeige dir warum mich die Süßwasser-Seen in Österreich faszinieren.